Seite 1 von 2

2 Kapitalstruktur

2.1 Kapital

Für die Details und Zusammensetzung des ordentlichen, genehmigten und bedingten Kapitals der Kuoni Reisen Holding AG per Stichtag wird auf Anmerkung 21 auf Seite 37 des Finanzberichts verwiesen. Weitere Angaben zur Kapitalstruktur sind zu finden unter www.kuoni.com/sharecapitalstructure.

2.2 Genehmigtes und bedingtes Kapital im Besonderen

Es besteht ein bedingtes Kapital von höchstens CHF 384 000 für die Ausübung von Wandel- und / oder Opti- onsrechten, welche in Verbindung mit auf nationalen oder internationalen Kapitalmärkten begebenen Anleihens- oder ähnlichen Obligationen der Kuoni Reisen Holding AG oder einer ihrer Tochtergesellschaften eingeräumt werden. Bei der Ausgabe von Anleihens- oder ähnlichen Obligationen, mit denen Wandelund / oder Optionsrechte verbunden sind, ist das Bezugsrecht der bisherigen Aktionäre ausgeschlossen. Zum Bezug der neuen Namenaktien B sind die jeweiligen Inhaber von Wandel- und / oder Optionsrechten berechtigt. Der Erwerb von Namenaktien durch Ausübung von Wandel- und / oder Optionsrechten sowie jede nachfolgende Übertragung unterliegt den statutarischen Übertragungs- und Stimmrechtsbeschränkungen. Der Verwaltungsrat ist ermächtigt, bei der Ausgabe von Anleihens- oder ähnlichen Obligationen, mit denen Wandel- und / oder Optionsrechte verbunden sind, das Vorwegzeichnungsrecht der Aktionäre zu beschränken oder aufzuheben, falls solche Anleihen zum Zweck der Finanzierung der Übernahme von Unter- nehmen, Unternehmensteilen oder Beteiligungen ausgegeben werden. Wird das Vorwegzeichnungsrecht durch Beschluss des Verwaltungsrates aufgehoben, gilt Folgendes: Die Wandel- bzw. Optionsanleihen sind zu den jeweiligen marktüblichen Bedingungen auszugeben und die Ausgabe neuer Namenaktien erfolgt zu Marktkonditionen unter Berücksichtigung des Börsenkurses der Namenaktien und / oder vergleichbarer Instrumente mit einem Marktpreis; dabei dürfen Wandelrechte höchstens während zehn Jahren und Optionsrechte höchstens während sieben Jahren ab dem Zeitpunkt der Anleihensemission ausübbar sein.

Ausserdem besteht ein bedingtes Kapital von höchstens CHF 96 000 für die Ausübung von Bezugs- und Optionsrechten, welche Mitarbeitern der Kuoni Reisen Holding AG oder ihrer Tochtergesellschaften nach Massgabe eines oder mehrerer Beteiligungspläne eingeräumt werden. Die Ausgabe der neuen Namenaktien B an Mitarbeiter unter dem Börsenkurs ist zulässig. Das Bezugsrecht der Aktionäre ist ausgeschlossen. Der Verwaltungsrat regelt die Einzelheiten der Ausgabebedingungen. Der Erwerb von Namenaktien im Rahmen der Mitarbeiterbeteiligung sowie jede nachfolgende Übertragung unterliegt den statutarischen Übertragungs- und Stimmrechtsbeschränkungen.

Es besteht kein genehmigtes Kapital.

2.3 Kapitalveränderungen, Aktienrückkaufprogramm

Für 2008, 2009 und 2010 siehe Anmerkung 7 auf Seite 69 des Finanzberichts.

2.4 Aktien und Partizipationsscheine

Die Zusammensetzung des Aktienkapitals der Kuoni Reisen Holding AG ist auf Seite 37 des Finanzberichts aufgeführt. Die nicht kotierten Namenaktien A (Nennwert CHF 0.20) verfügen über einen fünf Mal kleineren Nennwert als die kotierten Namenaktien B (Nennwert CHF 1.00) und damit pro eingesetztem Kapital über ein fünfmal grösseres Stimmrecht. An der Generalversammlung der Kuoni Reisen Holding AG berechtigt jede Namenaktie zu einer Stimme. Das Stimmrecht kann nur ausgeübt werden, wenn der Aktionär im Aktienregister der Kuoni Reisen Holding AG als Aktionär mit Stimmrecht eingetragen ist. Gemäss Statuten erfordert die Eintragung eine Erklärung, dass der Aktionär die Aktien im eigenen Namen und auf eigene Rechnung erworben hat.

Die Namenaktien der Kuoni Reisen Holding AG sind nicht verbrieft. Der Aktionär kann von der Gesellschaft jederzeit die Ausstellung einer Bescheinigung über die in seinem Eigentum stehenden Namenaktien verlangen. Der Aktionär hat jedoch keinen Anspruch auf Druck und Auslieferung von Urkunden für Namenaktien. Kuoni Reisen Holding AG kann demgegenüber jederzeit anstelle von Wertrechten Aktienurkunden (Einzel- oder Globalurkunden, Zertifikate) drucken und ausliefern und ausgegebene Urkunden, die bei ihr eingeliefert werden, ersatzlos annullieren und durch eine andere Urkundenart oder Wertrechte ersetzen.

Über Bucheffekten kann ausschliesslich nach Massgabe des Bucheffektengesetzes verfügt bzw. daran eine Sicherheit bestellt werden. Wertrechte, die nicht als Bucheffekten qualifizieren, können nur durch Zession übertragen werden. Die Zession bedarf zu ihrer Gültigkeit der Anzeige an Kuoni Reisen Holding AG.

Sämtliche Namenaktien sind dividendenberechtigt. Die Kuoni Reisen Holding AG verzichtet auf eine Ausschüttung der Dividende auf die im Zeitpunkt der Dividendenausschüttung gehaltenen Eigenen Aktien. Deren Stimmrecht ruht von Gesetzes wegen.

Die Kuoni Reisen Holding AG hat keine Partizipationsscheine ausgegeben.